Tanz in der Schule

Ein großes Tanzfest mit dem Thema :

Internationale Tanzfolklore

findet einmal im Sommer an drei Tagen in der Schöneberger Sporthalle statt.

Rund 1900 Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen und  aller Schulformen nehmen an diesem bunten Tanzfest teil. Es geht nicht um erste Plätze, Perfektion oder Sieger!
Es geht um die Freude an der Bewegung, an der Gemeinsamkeit und den Tänzen aus vielen Ländern.
Wir, die Grundschule am Weinmeisterhorn, nimmt seit 2007 regelmäßig an dieser Veranstaltung teil.

Wie geht das?

Im laufenden Schuljahr lernen die Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Musikunterrichts etwa 12 bis 16 Tänze. Diese Tänze kommen z.B. aus Israel, Russland, USA, Rumänien, Niederlanden, Türkei oder…oder…oder. Es sind manchmal traditionelle Tänze, aber auch Poptänze oder neue Choreografien zu aktuellen Hits dabei.
Es ist ein bunte Mischung was die Tänze betrifft, ebenso wie die Mischung der Teilnehmer. Da tanzen friedlich und freudvoll Kinder aus der Schulanfangsphase neben Jugendlichen, die sich auf den Schulabschluss vorbereiten. Ein faires Miteinander von Menschen mit Verhaltenseinschränkungen und Rollstuhlfahrern. Jede und jeder mit seinen Fähigkeiten, aber verbunden durch das große Band der Freude am Tanz.

Im Jahr 2015 feiert diese Veranstaltung ihr 43 jähriges Bestehen und ich lade hiermit schon jetzt dazu ein.

27. / 28. / 29.  Juni 2017 ab 16.30 Uhr in der Schöneberger Sporthalle

Ihr

Claus Pernitz