Lesen in allen Fächern

Das Lesen hat einen wichtigen Stellenwert in allen Unterrichtsfächern.

  • Besonderen Wert legen wir auf das selbständige Erlesen und Erfassen schriftlicher Arbeitsaufträge ab Klasse 2.
  • Vor allem im Fach Sachunterricht werden in den Klassenstufen 1 bis 4 besonders oft Schwerpunkte bei Themen gesetzt, die fachübergreifend oder fachverbindend mit dem Deutschunterricht behandelt werden können.
  • Aber auch in Mathematik hat das Lesen eine hohe Bedeutung, besonders dann, wenn es um das Erfassen von Aufgabenstellungen oder Sachaufgaben geht.
  • Ab der Klassenstufe 5 kommt dem sinnentnehmenden Lesen in allen Fächern eine gesteigerte Bedeutung zu, da hier vermehrt informierende Texte der Fachliteratur selbständig erlesen werden müssen.
  • Im Kunstunterricht werden beispielsweise Texte zu Künstlern und künstlerischen Techniken gelesen und es können Plakate zu Sachthemen oder Buchpräsentationen erstellt werden. Im Musikunterricht finden unter anderem das szenische Spiel und ein rhythmisches Vortragen von Texten seinen Platz. Selbst im Sportunterricht sind beispielsweise Stationskarten zu lesen und danach die Stationen aufzubauen.